Hüftdysplasie (HD)

Was ist Hüftdysplasie?

Hüftdysplasie ist eine Erkrankung, bei der sich das Hüftgelenk nicht richtig entwickelt. Mit zunehmendem Alter des Hundes verschleißt das Gelenk und es kommt zu einer Beeinträchtigung des Gelenks, was zu einem Funktionsverlust führt. Dies kann zu unterschiedlich starken Schmerzen, Beschwerden, Steifheit und Lahmheit führen.

Wie wird Hüftdysplasie vererbt?

Hüftdysplasie ist eine komplexe Erbkrankheit, die durch eine Reihe verschiedener Gene und durch verschiedene Umweltfaktoren (z. B. Ernährung, Bewegung oder Faktoren im Mutterleib vor der Geburt usw.) beeinflusst wird. Jedes der Gene, die dazu beitragen, die Hüfte eines Hundes zu formen, kann unterschiedliche Versionen haben. Einige Versionen erhöhen das Risiko für Hüftdysplasie, während andere das Risiko verringern. Jeder Hund hat eine Mischung dieser „guten“ und „schlechten“ Genversionen, was es sehr schwierig macht, vorherzusagen, in welchem Ausmaß ein Hund betroffen sein wird. Die Auswirkung einer Genversion ist möglicherweise nur gering, aber viele Gene mit geringem Einfluss haben eine kombinierte additive Wirkung. Die Art und Weise, wie diese Bedingungen vererbt werden, ist nicht einfach; daher der Name Komplexe Erbkrankheiten. Diese komplexen Krankheiten treten in der Regel bei vielen verschiedenen Rassen auf und werden sowohl bei Rassehunden als auch bei Mischlingen beschrieben.

HD-Ergebnisse

OFA (USA) FCI (European) BVA/ANKC
Excellent A-1 0-4 (no > 3/hip)
Good A-2 5-10 (no > 6/hip)
Fair B-1 11-18
Borderline B-2 19-25
Mild C 26-35
Moderate D 36-50
Severe E 51-106

Pennhip Verfahren (bei Hüftdysplasie)

Der PennHIP-Test misst die lockerheit des hüftgelenks und kann im Alter von 6 Monaten durchgeführt werden. Es gibt kein Bestehen oder Nichtbestehen, die Ergebnisse sind jedoch ziemlich erklärend und enthalten eine Empfehlung. Der Median wird sich immer bewegen, aber wir sollten versuchen, im höheren Perzentil (d. H. Über dem Median) zu bleiben und die Empfehlungen bezüglich der Zucht zu beachten.

Weitere Infos finden Sie hier: https://www.tierklinik-elversberg.de/pennhip-verfahren.html

Older Terms

Classi-fication Classi-fication Country - Land
SF

Finland
NL

Holland
D

Germany
S

Sweden
CH

Switzerland
USA*
United States
A1 No signs of hip dysplasia

Kein Hinweis für HD
Ei-dysplasiaa "hyvat" Negateif geheel gaaf (1) Kein Hinweis für HD Utmärkt Frei Excellent
A2 Ei-dysplasiaa Negatief geheel gaaf (2) U.A. Good
B1 Transitional Case

Übergangs-form (verdächtig für HD)
Rajatapaus Transitional case
(Tc)
Übergangs-form (verdächtig für HD) Fair
B2 I I Borderline
C1 Mild
Leichte HD
I Licht positief (3) Leichte HD Mild Dysplastic
C2
D1 Moderate
Mittlere HD
II Positief
(3 1/2)
Mittlere HD II II Moderate Dysplastic
D2 Positief (4)
E1 Severe
Schwere HD
III Schwere HD III III Severe Dysplastic
E2 IV Positief optima forma (5) IV